Anzeige

Strafe für FCK-Teammanager Dick

Strafe für FCK-Teammanager Dick

Das Sportgericht des DFB belegt Manager Florian Dick vom 1. FC Kaiserslautern wegen „eines unsportlichen Verhaltens“ mit einem Innenraumverbot .
15. April 1987: Im Lokalduell gegen den 1. FC Kaiserslautern bekommt Waldhof Mannheim insgesamt vier Elfmeter zugesprochen - bis heute einzigartig.
SID
von SID
am 15. Sept

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Teammanager Florian Dick vom 1. FC Kaiserslautern wegen „eines unsportlichen Verhaltens“ mit einem Innenraumverbot für das nächste Drittligaspiel belegt. (NEWS: Alles zur 3. Liga)

Dick hatte sich in der Drittlga-Partie gegen Waldhof Mannheim am vergangenen Samstag unsportlich gegenüber den Schiedsrichtern verhalten.

Folge: Der Ex-Profi war mit der Roten Karte aus dem Innenraum verwiesen worden. (Service: TABELLE der 3. Liga)

Das Urteil ist rechtskräftig. (3. Liga: Spielplan und Ergebnisse)