Anzeige

Saarbrücken will oben dranbleiben

Saarbrücken will oben dranbleiben

3. Liga: FSV Zwickau – 1. FC Saarbrücken (Freitag, 19:00 Uhr)
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Am Freitag geht es für Saarbrücken zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit neun Partien ist der FSV Zwickau nun ohne Niederlage. Zwickau trennte sich im vorigen Match 2:2 von Türkgücü München. Der 1. FC Saarbrücken strich am Samstag drei Zähler gegen den FC Viktoria 1889 Berlin ein (2:0).

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FSV Zwickau sind elf Punkte aus neun Spielen. Die passable Form der Gastgeber belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der Defensivverbund von Saarbrücken präsentiert sich noch nicht sattelfest und so kassierte man bisher 21 Gegentreffer. Dagegen läuft es in der Offensive mit 27 geschossenen Toren bereits rund.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Zwickau trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der 1. FC Saarbrücken ging zur Sache und kassierte bereits 85 Gelbe Karten. Ist der FSV Zwickau für den Schlagabtausch gewappnet? Auch wenn Zwickau mit drei Niederlagen seltener verlor, steht Saarbrücken mit 27 Punkten auf Platz sechs und damit vor dem FSV Zwickau.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.