Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Bricht Halle den Bann?

Bricht Halle den Bann?

3. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Hallescher FC (Samstag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Halle steht bei FCK eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für Lautern mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den TSV 1860 München. Gegen den FC Viktoria 1889 Berlin kam Hallescher FC im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0). Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 1:0 für Halle.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (7-3-1) wird der 1. FC Kaiserslautern diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 83 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Verteidigung von FCK wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 13-mal bezwungen. Nach 23 absolvierten Begegnungen stehen für Lautern elf Siege, sieben Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto.

Hallescher FC holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, neun Unentschieden und neun Niederlagen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Halle schafft es mit 24 Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der 1. FC Kaiserslautern 16 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Hallescher FC kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit drei Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet FCK derzeit auf einer Welle des Erfolges. Drei Siege und zwei Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für Lautern, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des 1. FC Kaiserslautern erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Halle.