Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: Hallescher FC – FSV Zwickau (Samstag, 14:00 Uhr)

Fußball>

3. Liga: Hallescher FC – FSV Zwickau (Samstag, 14:00 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Kellerduell am Samstag

3. Liga: Hallescher FC – FSV Zwickau (Samstag, 14:00 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen Halle nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen Zwickau? Am letzten Spieltag nahm Hallescher FC gegen die SV Wehen Wiesbaden die neunte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der FSV Zwickau musste sich am letzten Spieltag gegen den TSV 1860 München mit 1:3 geschlagen geben. Gelingt Halle die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gastgeber eine knappe Niederlage gegen Zwickau.

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von Hallescher FC zu sein, wie die Kartenbilanz (44-2-2) der vorangegangenen Spiele zeigt.

Auf des Gegners Platz hat der FSV Zwickau noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Team von Joseph Enochs bis jetzt erst 15 Treffer erzielte.

Mit 16 Punkten nimmt Zwickau den 18. Tabellenplatz ein. Damit ist man Halle ganz dicht auf den Fersen, denn die Mannschaft von Coach André Meyer hat mit 17 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem 16. Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Vier Spiele und kein einziger Sieg! Für den FSV Zwickau und Hallescher FC gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.