Anzeige
Home>Fußball>

3. Liga: SC Verl – Rot-Weiss Essen, 1:1 (0:0)

Fußball>

3. Liga: SC Verl – Rot-Weiss Essen, 1:1 (0:0)

Anzeige
Anzeige

Remis in letzter Minute: Sessa in der Nachspielzeit erfolgreich

3. Liga: SC Verl – Rot-Weiss Essen, 1:1 (0:0)
In der 92. Minute jubelt Verl über den späten Ausgleich gegen Essen. RWE baut dennoch die Positivserie aus, ist nun seit neun Spielen ungeschlagen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das Spiel vom Samstag zwischen dem SC Verl und Rot-Weiss Essen endete mit einem 1:1-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. In der 74. Minute änderte Michel Kniat das Personal und brachte Michel Stöcker und Nicolas Sessa mit einem Doppelwechsel für Luca Stellwagen und Yari Otto auf den Platz. Vor 5.000 Zuschauern ging Essen in Front: Felix Bastians war vom Punkt erfolgreich. Die reguläre Spielzeit war bereits abgelaufen, als Sessa für Verl zum 1:1 traf (90.). Letztlich gingen die Gastgeber und Rot-Weiss Essen mit jeweils einem Punkt auseinander.

Der SC Verl bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwölf. Sechs Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen hat Verl derzeit auf dem Konto. Seit vier Spielen wartet der SC Verl schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Essen holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Die Elf von Christoph Dabrowski findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 13. Die Gäste verbuchten insgesamt fünf Siege, neun Remis und fünf Niederlagen. Seit neun Begegnungen hat Rot-Weiss Essen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Am kommenden Samstag trifft Verl auf den 1. FC Saarbrücken (14:00 Uhr), Essen reist tags zuvor zu SV 07 Elversberg (19:00 Uhr).