Anzeige

Lindner erhält Posten beim BVB

Lindner erhält Posten beim BVB

Borussia Dortmund verkündet auf der Mitgliederversammlung die Berufung von Christian Lindner in den Wirtschaftsrat der Dortmunder. Der Politiker ist BVB-Mitglied.
Die Dortmunder Spieler werden frenetisch beklatscht und Boss Watzke verkündet einen neuen Transferplan. Beim BVB herrscht derzeit pure Euphorie.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Paukenschlag auf der BVB-Mitgliederversammlung am Sonntag.

Der Vorstand des Bundesliga-Tabellenführers gab bekannt, dass FDP-Chef Christian Lindner in den Wirtschaftsrat der Borussia berufen wurde. 

Lindner erklärte vor kurzem, ihm gefalle die Spielweise der Dortmunder und die Atmosphäre im Signal-Iduna-Park. Er sei vor einigen Jahren, in einer schwierigen BVB-Phase, Mitglied geworden.

Mannschaft wird frenetisch gefeiert

"Gerade in einer Zeit, wo nicht alles läuft wie geplant, muss man ein Zeichen der Solidarität setzen", meinte Lindner.

Zuvor war auf der Mitgliederversammlung die Mannschaft frenetisch gefeiert worden und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke kündigte an, mit Real Madrid über eine feste Verpflichtung von Defensiv-Spieler Achraf Hakimi verhandeln zu wollen.