Anzeige

Ex-Schalker wütet: "Ein Skandal"

Ex-Schalker wütet: "Ein Skandal"

Der frühere Schalker Verteidiger Tomasz Hajto schließt sich der scharfen Kritik von Ex-Kollege Bordon an - und wundert sich nicht über Tönnies' Rücktritt.
Clemens Tönnies ist nicht mehr Schalke-Boss. SPORT1 beluchtet die Hintergründe zum Rücktritt des langjährigen Aufsichtsratsvorsitzenden.
SID
SID
von SID

Aus der Sicht des früheren Bundesliga-Profis Tomasz Hajto (47) war der Rücktritt von Clemens Tönnies als Aufsichtsratsvorsitzender beim kriselnden Fußball-Bundesligisten Schalke 04 "eine Frage der Zeit".

In der Ära Felix Magath begannen die Fehlgriffe, die Schalke heute existenziell bedrohen
GELSENKIRCHEN, GERMANY - OCTOBER 06:  Head coach Felix Magath of Wolfsburg looks on prior to the Bundesliga match between FC Schalke 04 and VfL Wolfsburg at Veltins-Arena on October 6, 2012 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)
GELSENKIRCHEN, GERMANY - JANUARY 25:  Ivan Rakitic of Schalke runs with the ball during the DFB Cup quarter final match between FC Schalke 04 and 1. FC Nuernberg at Veltins Arena on January 25, 2011 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
RESTRICTIONS / EMBARGO - ONLINE CLIENTS MAY USE UP TO SIX IMAGES DURING EACH MATCH WITHOUT THE AUTHORISATION OF THE DFL. NO MOBILE USE DURING THE MATCH AND FOR A FURTHER TWO HOURS AFTERWARDS IS PERMITTED WITHOUT THE AUTHORISATION OF THE DFL.Schalke's Iranian striker Ali Karimi runs on the sideline during the German first division Bundesliga football match Borussia Dortmund vs Schalke 04 in the western German city of Dortmund on February 4, 2011.The match ended with 0-0 draw. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP via Getty Images)
+16
Diese groben Fehler quälen Schalke bis heute

Dass Tönnies am Dienstag seinen Rücktritt erklärte, überraschte den langjährigen Schalker Abwehrspieler im Interview mit RevierSport nicht: Er sei nicht mehr zu halten gewesen, so Hajto: "Man kann sagen, dass Clemens Tönnies auf Schalke gefallen ist."

An der derzeitigen sportlichen und wirtschaftlichen Krise habe der 64-Jährige laut Hajto einen großen Anteil: "Tönnies war immer involviert, was Trainer- und Managerposten angehen. Er hat da zuletzt leider oft kein glückliches Händchen mehr gehabt." 

Hajto teilt Kritik von Marcelo Bordon

Hajto, der von 2000 bis 2004 bei S04 spielte, teilt außerdem die harsche Kritik von Ex-Kapitän Marcelo Bordon (44) bezüglich des Charakters der Schalker Mannschaft: "Sie haben immer irgendwelche Ausreden. (...) Dass Schalke 16 Bundesligaspiele in Serie nicht gewinnt, ist ein Skandal." 

Wilmots oder Waldoch sollten Klub leiten

Für die Zukunft wünscht sich der ehemalige polnische Nationalspieler, dass "echte Schalker" den Verein leiten oder beraten: "Da fallen mir spontan Namen wie Marc Wilmots, Olaf Thon, Jiri Nemec, Marcelo Bordon, Tomasz Waldoch oder Tomasz Hajto ein."