RB stellt sportliche Führung neu auf

RB stellt sportliche Führung neu auf

Sportdirektor Markus Krösche erhält bei RB Leipzig auf der obersten sportlichen Führungsebene Unterstützung. Diese besteht jetzt aus drei Personen.
Markus Krösche ist der Sportdirektor von RB Leipzig
Markus Krösche ist der Sportdirektor von RB Leipzig
© Imago
SID
von SID
am 2. Aug

Bundesligist RB Leipzig stellt sich in seiner sportlichen Führung neu auf.

Wie der Klub mitteilte, bildet Sportdirektor Markus Krösche gemeinsam mit Christopher Vivell und Florian Scholz die neue Führungsebene. Vivell, zuletzt bei Red Bull Salzburg tätig, übernimmt die neue Rolle des Technischen Direktors. Scholz fungiert als Kaufmännischer Leiter Sport und ist als Chief Media Officer weiterhin für Kommunikation zuständig.

Der Bereich Marketing, den Scholz zuvor auch verantwortete, wird nun von Chief Commercial Officer Matthias Reichwald abgedeckt. Zudem wird Helge Riepenhof neuer Direktor für Medizin und Sportwissenschaften. 

"Diese Veränderung ist notwendig, um den immer komplexer werdenden Anforderungen personell wie administrativ gerecht zu werden und um uns auch hier zukunftssicher aufzustellen", kommentierte Geschäftsführer Oliver Mintzlaff die Veränderungen in der Führungsstruktur der Sachsen.