Anzeige

Ist Werder das Endspiel für Labbadia?

Ist Werder das Endspiel für Labbadia?

Hertha BSC Berlin wartet in der Bundesliga bereits seit sieben Spielen auf einen Sieg. Gegen Werder Bremen steht Trainer Bruno Labbadia bereits unter Druck.
Tabellenplatz 14 und nur zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz - die Hertha mutiert zum Big-Chaos-Klub. Bruno Labbadia erklärt, wie er die Berliner wieder aus der Krise holen will.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Enttäuschung bei Hertha BSC Berlin ist groß - und auch die Unruhe im Vergleich wächst. 

Bei den Hauptstädtern ist der Angriff auf die Europapokal-Plätze in dieser Saison nicht geglückt. Stattdessen steckt das Team im Abstiegskampf fest. (Bundesliga: Die Tabelle)

Gegen Werder Bremen soll am Samstag die Wende her. 

Vor allem für Coach Bruno Labbadia wäre ein Berliner-Sieg enorm wichtig. Nach sieben Bundesliga-Partien in Folge ohne Sieg ist der Druck zuletzt immer größer geworden. Das 0:3 gegen Hoffenheim am Dienstag verbesserte Labbadias Lage nicht. Im Gegenteil: Weitere Pleiten können sein baldiges Aus bedeuten. (Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse)

Wie oft darf Labbadia noch verlieren?

Der Coach weiß um den Druck. "Wir hätten gerade in den letzten Spielen mehr machen müssen. Deswegen müssen wir uns der Kritik stellen. Das andere ist, etwas zu ändern. Das müssen wir gegen Bremen machen", sagte er auf der Pressekonferenz. 

Doch nicht nur Labbadia gerät aufgrund der schwachen Ausbeute von 17 Punkten in 17 Partien in den Fokus. Auch Manager Michael Preetz wird von den Anhängern immer mehr als Grund für die Talfahrt ausgemacht. 

Kein Wunder: Für mehr als 30 Millionen Euro wurden im Sommer trotz der Einnahme-Einbußen durch die Corona-Krise neue Stars geholt. Sie brachten keinen Erfolg. 

Nun erhöhen die Fans den Druck. Sie haben am Samstag vor dem Spiel von 15 bis 17 Uhr eine Demonstration angemeldet. Die Polizei bestätigte dies. "Wer in der Verantwortung steht, der muss sich auch Kritik stellen. Diese Kritik nehme ich an, das ist doch gar keine Frage", sagte Preetz. "Ich habe Verständnis dafür, dass man mit der aktuellen Situation nicht zufrieden ist - das sind wir auch nicht."

Höchster Hertha-Saisonsieg gegen Werder

Zwei Hoffnungsschimmer für de Wende gibt es bei Hertha. Spielmacher Matheus Cunha braucht nach seiner Beleidigungen im Spiel gegen den 1. FC Köln (0:0) in Richtung der Gegner-Bank keine Strafe befürchten. Der DFB-Kontrollausschuss hat das Verfahren eingestellt. 

Zudem feierten die Hauptstädter ausgerechnet gegen den nächsten Gegner den höchsten Sieg der Saison. Am ersten Spieltag gab es ein 4:1

Allerdings fing sich Bremen in der Folge und rangiert nun einen Platz vor den Berlinern auf Platz 13. 

Trotz der ebenfalls angespannten Lage darf Trainer Florian Kohfeldt bei den Norddeutschen deutlich ruhiger arbeiten als Labbadia. 

Hertha vs. Bremen- die Daten zum heutigen Bundesliga-Spiel: 

Spielort: Oympiastadion
Anpfiff: 18.30 Uhr
Letzte Begegnung: Bremen 1:4 Hertha (Bundesliga, 1.Spieltag - 19.09.2020)

Wo wird Hertha gegen Bremen LIVE im TV & Stream Übertragen? 

TV: Sky
Stream: Sky

Hertha BSC- Werder Bremen LIVE im Ticker verfolgen:

Konferenz-LivetickerBundesliga Liveticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Liveticker: Hertha BSC- Werder Bremen im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App