Reus schon von Malen begeistert

Reus schon von Malen begeistert

Kapitän Marco Reus von Pokalsieger Borussia Dortmund will auch in der kommenden Saison auf Titeljagd gehen.
Hans-Joachim Watzke  hat sich über die Impf-Situation, das Abschneiden der Olympia-Fußballer und den Meisterschaftskampf mit dem FC Bayern München geäußert.
Vernunft-Appell: Watzke nennt Saisonziele
04:50
. SID
von SID
am 29. Juli

Kapitän Marco Reus von Pokalsieger Borussia Dortmund will auch in der kommenden Saison auf Titeljagd gehen. „Wenn ein Verein wie Borussia Dortmund diese Ziele nicht hat, dann weiß ich nicht, wovon wir sprechen sollen“, sagte der Stürmer gegenüber Sky: „Natürlich wissen wir, dass Bayern immer noch das Maß aller Dinge ist. Aber jedes Jahr ist immer alles möglich.“

In den vergangenen Jahren war der BVB immer wieder an der Konstanz gescheitert. "Wir müssen natürlich Spieltag für Spieltag alles auf den Platz bringen", sagte Reus. Er selber wolle "immer das Maximum erreichen", damit es "mal die Meisterschaft sein kann oder in der Champions League weit geht. Dass wir die Qualität dafür haben, haben wir oft genug gezeigt."

Von Neuzugang Donyell Malen zeigte sich Reus derweil begeistert. „Er hat letztes Jahr bei Eindhoven viele Assists und Tore erzielt. Man sieht, dass er ein sehr guter Spieler ist“, sagte Reus, jetzt müsse sich der Niederländer „gut akklimatisieren und die taktischen Wünsche des Trainers kennenlernen.“