Welche Löw-Entscheidung Musiala störte

Welche Löw-Entscheidung Musiala störte

Für das DFB-Team kommt Jamal Musiala bei der EM nur zu Kurzeinsätzen. Besonders ein Spiel ärgert ihn.
Bayerns Supertalent Jamal Musiala hat die Regeln bei der Bucket Challenge wohl nicht ganz verstanden. Die Kollegen nehmen den Youngster ordentlich auf die Schippe.
Bayern-Stars veräppeln Musiala
08:00
. SPORT1
von SPORT1
am 4. Aug

Bei der EM kam Jamal Musiala nicht über eine Joker-Rolle im DFB-Team hinaus. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Gegen England war der 18-Jährige sogar erst in der 92. Minute auf das Spielfeld gekommen, als die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft bereits so gut wie feststand.

Nun äußerte sich Musiala zu seiner sehr späten Hereinnahme. “Ich hätte in Wembley gerne mehr Spielzeit bekommen”, sagte der Bayern-Profi der Sport Bild: “Ich war sehr motiviert und hatte mir sehr viel vorgenommen in der alten Heimat.”

Die Entscheidung des damaligen Bundestrainers Joachim Löw hatte auch bei vielen Fans und Experten für Kritik gesorgt.

Nagelsmann schickt Nachricht an Musiala

Beim FC Bayern will sich Musiala unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann weiterentwickeln: “Ich möchte unter Julian Nagelsmann ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sein.”

Der 34-Jährige habe ihm nach dem Ausscheiden gegen England eine sehr nette und motivierende Nachricht zukommen lassen, wie der Youngster berichtete. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

In der vergangenen Saison stand Musiala bereits in 39 Pflichtspiele für den deutschen Rekordmeister auf dem Rasen und war an acht Treffern beteiligt.