Anzeige

Keine Tore für VfL Bochum 1848 und VfB Stuttgart

Keine Tore für VfL Bochum 1848 und VfB Stuttgart

Bundesliga: VfL Bochum 1848 – VfB Stuttgart, 0:0 (0:0)
. SPORT1
von SPORT1
27.09.2021 | 11:14 Uhr

Der VfL Bochum 1848 und der VfB Stuttgart teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Nachdem die erste Hälfte torlos über die Bühne gegangen war, hatten die Zuschauer zur Pause immerhin noch die Hoffnung auf Besserung. Doch am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer.

Der VfL muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Bochum findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 17. Seit vier Spielen wartet der VfL Bochum 1848 schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Der VfB holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Ein Punkt reichte den Gästen, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun fünf Punkten steht Stuttgart auf Platz 13. Der VfB Stuttgart entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Als Nächstes steht für den VfL eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (18:30 Uhr) geht es gegen RB Leipzig. Stuttgart empfängt – ebenfalls am Samstag – die TSG 1899 Hoffenheim.