Anzeige

Nagelsmann-Assistenten feiern Müller

Nagelsmann-Assistenten feiern Müller

Julian Nagelsmanns Assistenten beim FC Bayern schwärmen vom „mega intelligenten Thomas Müller“. Der Nationalspieler wäre als ihr Ersatz denkbar.
Nach 100 Tagen im Amt steht die erste Bilanz für Bayern-Trainer Julian Nagelsmann an. Bisher präsentiert sich der 34-Jährige fast nur von seiner erfolgreichen Seite.
. SPORT1
von SPORT1
14.10.2021 | 12:18 Uhr

Thomas Müller ist wie ein spielender Co-Trainer - dieser Meinung sind auch die Assistenten von Julian Nagelsmann beim FC Bayern, Dino Toppmöller und Xaver Zembrod.

„Er ist als Spieler mega intelligent, kann das Spiel super gut lesen. Er ist ja nicht umsonst letztes Jahr auch als Trainer bezeichnet worden“, sagten sie in der neuesten Folge des FC Bayern Podcast. (Co-Trainer: Wir waren mit Julian schon im Biergarten)

Müller sei „unheimlich schnell in der Auffassungsgabe. Bei irgendwelchen Regeln ist er mit der Erste, der sofort alles versteht“. Damit eigne er sich als perfekter Ersatz der Co-Trainer, falls diese einmal ausfallen sollten. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Auch Nagelsmann hatte zuletzt von Müller geschwärmt. „Thomas ist wie ein spielender Co-Trainer, sehr intelligent, er versteht alles“, meinte der neue Bayern-Coach (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga).

Der Routinier macht auch im Nationalteam in ähnlicher Rolle auf sich aufmerksam. „Thomas Müller ist der dritte Co-Trainer, den wir haben“, meinte Kai Havertz während der EM.

Bereits in seiner Bayern-Zeit hatte der heutige Bundestrainer Hansi Flick erklärt: „Wenn man von einem verlängerten Arm des Trainers sprechen will, dann ist Thomas Müller es mit Sicherheit. Er coacht das Team auf dem Feld. Das muss man so klar sagen. Er macht das top.“ (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: