Anzeige

Rose witzelt BVB-Trainingszoff weg

Rose witzelt BVB-Trainingszoff weg

In der Trainingswoche vor dem Duell mit dem FC Bayern geraten offenbar zwei BVB-Profis aneinander. Trainer Marco Rose reagiert mit Humor.
News, Hintergründe und Fakten zum Bundesliga-Wochenende. Alle wichtigen Infos im Vorfeld der Spiele gibt es hier bei "9PLUS1".
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Was war da denn los beim BVB?

Wenige Tage vor dem Bundesliga-Topspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern ist es im Training der Schwarz-Gelben am Dienstag offenbar zu einer hitzigen Auseinandersetzung gekommen.

Die Hauptdarsteller: Raphael Guerreiro und Thomas Meunier. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Trainingszoff beim BVB? Marco Rose witzelt

„Ich hatte den Eindruck, die reden über den Weihnachtsurlaub ab 18. dann, waren sich wahrscheinlich nicht ganz einig, wo es hingehen soll“, witzelte Rose: „Oder vielleicht hat der eine dem anderen dann tatsächlich auch den Flug weggenommen ins Warme.“

Er habe jedoch „keine größeren Probleme feststellen können, in der Kabine war die Stimmung sehr gut und gelöst“.

Guerreiro und Meunier gegen FC Bayern gefordert

Obendrein meinte sich der Dortmunder Trainer zu erinnern, dass Guerreiro und Meunier noch am selben Abend zusammen essen gewesen seien. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

„Also alles in Ordnung“, bilanzierte Rose.

Gegen die Münchner könnten sowohl Guerreiro als auch Meunier zu entscheidenden Figuren im System der Dortmunder werden: Einerseits sollen die beiden nominellen Außenverteidiger - Meunier über rechts, der zuletzt angeschlagene Guerreiro über links - für Schwung nach vorne sorgen, gleichzeitig müssen sie das starke Flügelspiel der Bayern stoppen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

„Die Dortmund-Woche“, der neue SPORT1 Podcast zum BVB: Alle Infos rund um Borussia Dortmund - immer dienstags auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App, auf Spotify, Apple Podcasts, Podigee und überall, wo es Podcasts gibt

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: