Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Borussia unter Druck

Borussia unter Druck

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1
-
-

Beim kommenden Gegner von Borussia Mönchengladbach stimmte zuletzt der Ertrag. Sind die Gastgeber für das Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Union Berlin gewappnet? Am vergangenen Samstag ging die Borussia leer aus – 1:2 gegen Bayer 04 Leverkusen. Letzte Woche gewann der 1. FC Union Berlin gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:1. Damit liegt Union mit 31 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt Union die Oberhand und siegte mit 2:1.

Gladbach steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wer Borussia Mönchengladbach als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 40 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Defensive der Borussia muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 35-mal war dies der Fall. Sechs Siege und vier Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz von Gladbach gegenüber. In den letzten fünf Spielen schaffte Borussia Mönchengladbach lediglich einen Sieg.

Der 1. FC Union Berlin weist bisher insgesamt acht Erfolge, sieben Unentschieden sowie vier Pleiten vor.

Gegen die Gäste rechnet sich die Borussia insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Union leicht favorisiert ins Spiel.