Anzeige

Deutsche Sturmhoffnung nach Italien?

Deutsche Sturmhoffnung nach Italien?

Jonathan Burkardt steht offenbar in Italien hoch im Kurs. Der Mainzer Stürmer könnte bald an der Seite von Ciro Immobile spielen.
Für die Länderspielpause wurde U21-Kapitän Jonathan Burkardt zwar nicht von Hansi Flick nominiert, dennoch kam es zu einem kuriosen Telefonat mit dem Bundestrainer.
SID
SID
von SID

Der italienische Erstligist Lazio Rom will anscheinend den Mainzer Bundesligaprofi Jonathan Burkardt verpflichten.

Bis zu 15 Millionen Euro sei Lazio bereit, für den U21-Nationalspieler zu zahlen, berichtete die Gazzetta dello Sport am Mittwoch.

Burkardt sei ein Wunschkandidat von Trainer Maurizio Sarri, der in dem Jungstar den perfekten Sturmpartner für den erfahrenen Ciro Immobile sehe. Lazio liegt in der Serie-A-Tabelle derzeit nur auf dem achten Platz.