Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Corona: Leitl verpasst wohl Fürther Saisonfinale

Bundesliga>

Corona: Leitl verpasst wohl Fürther Saisonfinale

Anzeige
Anzeige

Leitl verpasst wohl eigenen Abschied

Leitl verpasst wohl eigenen Abschied

Wegen einer Corona-Infektion wird Trainer Stefan Leitl höchstwahrscheinlich sein letztes Spiel als Trainer von Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpassen.
Stefan Leitl verpasst wohl Saisonfinale
Stefan Leitl verpasst wohl Saisonfinale
© AFP/SID/Christof STACHE
SID
SID
von SID

Trainer Stefan Leitl (44) verpasst höchstwahrscheinlich sein letztes Spiel als Trainer des Fußball-Bundesligisten SpVgg Greuther Fürth.

Wie der Absteiger am Mittwoch mitteilte, wurde der scheidende Coach positiv auf das Coronavirus getestet. Sollte Leitl ausfallen, wird Co-Trainer Andre Mijatovic die Mannschaft im Saisonfinale beim FC Augsburg am Samstag um 15.30 Uhr betreuen.

Leitl verlässt das Kleeblatt nach mehr als drei Jahren und heuert beim Zweitligisten Hannover 96 an.