Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Nagelsmann plant "ganz normal" mit Lewandowski

Bundesliga>

Nagelsmann plant "ganz normal" mit Lewandowski

Anzeige
Anzeige

Nagelsmann plant „ganz normal“ mit Lewandowski

Nagelsmann plant „ganz normal“ mit Lewandowski

Julian Nagelsmann rechnet weiter mit einem Verbleib des angeblich wechselwilligen Weltfußballers Robert Lewandowski bei Bayern München.
Julian Nagelsmann rechnet weiter mit Robert Lewandowski
Julian Nagelsmann rechnet weiter mit Robert Lewandowski
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Julian Nagelsmann rechnet weiter mit einem Verbleib des angeblich wechselwilligen Weltfußballers Robert Lewandowski bei Bayern München. „Er ist ganz normal in meinen Planungen drin“, sagte der Trainer am Freitag und verwies auf „die vertragliche Situation“: Lewandowski ist noch bis 2023 an den Rekordmeister gebunden.

Medienberichten zufolge soll der 33-Jährige die Münchner verlassen und in diesem Sommer zum FC Barcelona wechseln wollen. "Die Haltung des Klubs und meine ist bekannt", sagte Nagelsmann dazu - Sportvorstand Hasan Salihamidzic hatte mehrfach betont, der Ausnahmestürmer werde nicht vor dessen Vertragsende abgegeben.

"Robert hat sehr gut trainiert, ich war sehr zufrieden, er hat auch ein paar gute Tore gemacht und wird in der Startelf stehen", sagte Nagelsmann mit Blick auf das letzte Saisonspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Verzichten muss er dort auf die erkrankten Corentin Tolisso und Marc Roca. "Stand jetzt werden sie nicht mitfahren", sagte der Coach, der ankündigte, Josip Stanisic werde von Beginn an auflaufen. Kingsley Coman fehlt rotgesperrt.