Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Boateng verlängert in Berlin mit Döner-Botschaft

Bundesliga>

Bundesliga: Boateng verlängert in Berlin mit Döner-Botschaft

Anzeige
Anzeige

Boateng verlängert mit Döner-Botschaft

Boateng verlängert mit Döner-Botschaft

Hertha BSC hat den auslaufenden Vertrag mit Kevin-Prince Boateng verlängert. Die Verkündung ist dabei kurios.
Nach dem 2:0 gegen den HSV und dem damit verbundenen Klassenerhalt verrät Felix Magath, dass er bei der Teamauswahl tatkräftige Unterstützung hatte. Kevin-Prince Boateng habe großen Anteil am Erfolg.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Kevin-Prince Boateng wird auch in der kommenden Saison für die Hertha BSC Berlin auflaufen. Das verkündete der Bundesligist am Mittwoch. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Er hat seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. „Welchen besonderen Stellenwert dieser Verein für mich hat, habe ich immer gesagt – und auf und neben dem Platz gezeigt. Ich fühle mich gut, bin hungrig und habe Bock, weiter mit den Jungs zu zocken“, erklärte er auf der Vereinshomepage.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Verkündung vom Hauptstadtklub war dabei mal etwas anders. Der 35-Jährige ist in einem Video zu sehen, wie er sich einen Döner selbst macht.

Lesen Sie auch

Im Abschluss verkündet er eine besondere Aktion des Vereins: „Ich habe immer noch Hunger, ich hoffe ihr. Deswegen gibt es von mir im Olympiastadion beim neuen Hakiki-Stand 2023 Döner for free, beim ersten Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Ich warte auf euch.“

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: