Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Medien: Leipzigs Olmo im Urlaub überfallen

Bundesliga>

Medien: Leipzigs Olmo im Urlaub überfallen

Anzeige
Anzeige

Leipzig-Star offenbar überfallen

Leipzig-Star offenbar überfallen

Schreckmoment für Dani Olmo: Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig wird im Urlaub überfallen - dabei wird ihm eine teure Uhr entrissen, sein Bruder wird zudem verletzt.
Mittelfeldspieler Dani Olmo vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist im Urlaub offenbar überfallen worden.
SID
SID
von SID

Mittelfeldspieler Dani Olmo vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist im Urlaub offenbar überfallen worden.

Nach Informationen der Zeitung Las Provincias wurde dem 24-Jährigen im Zentrum von Valencia von zwei Männern gewaltsam eine Rolex-Uhr im Wert von 30.000 Euro entrissen. Olmos Bruder Carlos wurde demnach verletzt, als er versuchte, die Diebe an der Flucht zu hindern. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Laut des Berichts meldete Olmo den Überfall, der sich nach dem Besuch eines Friseursalons zugetragen haben soll, umgehend der Polizei.

Olmo war auf Heimaturlaub, der Spanier ist im katalanischen Terrassa geboren.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: