Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern: Neuzugang legt los! Ryan Gravenberch beginnt mit Vorbereitung

Bundesliga>

FC Bayern: Neuzugang legt los! Ryan Gravenberch beginnt mit Vorbereitung

Anzeige
Anzeige

Neuzugang legt bei Bayern los

Neuzugang legt bei Bayern los

Die ersten Spieler des FC Bayern bereiten sich bereits für die kommende Saison vor. Bei der obligatorischen Leistungsdiagnostik ist auch Neuzugang Ryan Gravenberch am Start.
Das Ajax-Duo Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui hat beim FC Bayern unterschrieben und verschafft dem Rekordmeister neue Optionen für die kommende Saison.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Startschuss ist gefallen!

Obwohl der offizielle Trainings-Auftakt erst am Montag ist, starteten am Wochenende bereits die ersten Spieler des FC Bayern mit der Vorbereitung für die neue Saison.

Am Samstag standen Medizinchecks auf dem Programm, unter anderem Sven Ulreich und Rückkehrer Joshua Zirkzee befanden sich unter den Frühstartern.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Am Sonntag wurde die obligatorische Leistungsdiagnostik durchgeführt, auch der prominente Neuzugang Ryan Gravenberch, der für rund 18,5 Millionen Euro an die Säbener Straße wechselte, war mit von der Partie.

Star-Neuzugang Mané wird später erwartet

Die Bayern-Stars mussten unter anderem ihre Sprungkraft, Ausdauer und Reaktionen unter Beweis stellen, zudem stand auch ein Laktattest auf dem Programm. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der FC Bayern startet am Montag mit dem offiziellen Trainingsauftakt.

Die Profis, die im Juni auf Länderspielreise waren, sowie die weiteren Neuzugänge wie Sadio Mané sollen im Laufe der darauffolgenden Tage ins Training einsteigen. Auch der abwanderungswillige Robert Lewandowski wird erst am 12. Juli erwartet.

Der Rekordmeister trifft am 30. Juli im Supercup-Finale auf RB Leipzig.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: