Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Schalke 04 verliert auch Victor Pálsson! Aufstiegsheld kurz vor Wechsel in MLS

Bundesliga>

Schalke 04 verliert auch Victor Pálsson! Aufstiegsheld kurz vor Wechsel in MLS

Anzeige
Anzeige

Schalker Aufstiegsheld vor Abgang

Schalker Aufstiegsheld vor Abgang

Die Wege von Victor Pálsson und dem FC Schalke 04 werden sich zeitnah trennen. Der 31-Jährige steht vor einem Wechsel in die USA.
Kalte Pokaldusche für Schalke 04: Die Profis des Bundesliga-Aufsteigers werden nach dem Erstrundenspiel gegen den Regionalligisten Bremer SV am 31. Juli in Oldenburg ohne warmes Wasser auskommen müssen.
Patrick Berger
Patrick Berger

Vor neun Tagen hat SPORT1 über das konkrete Interesse von Washington D.C. United an Victor Pálsson berichtet, nun steht ein Wechsel kurz bevor!

Nach SPORT1-Informationen hat der MLS-Klub um Neu-Trainer Wayne Rooney mit dem 31 Jahre alten Defensivspieler eine grundsätzliche Einigung erzielt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Pálsson, dessen Familie in Kanada wohnt, liegt ein lukrativer und langfristiger Vertrag vor. Die Vereine sind sich ebenfalls über die Ablösemodalitäten einig. Schalke wird eine Ablöse von etwa einer halben Million Euro für den Isländer erhalten.

Schalke verliert nächsten Aufstiegshelden

Nach Ko Itakura, Martin Fraisl und Darko Churlinov ist Pálsson der nächste Aufstiegsheld, der die Schalker verlassen wird. Bei den Königsblauen hat der Ex-Darmstädter noch einen Vertrag bis nächsten Sommer.

Die Schalker konnten dem Routinier über die Saison 2022/23 hinaus keine Weiterbeschäftigung garantierten. Nun zieht es ihn in die MLS. Mit einem Vollzug ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

In der abgelaufenen Aufstiegssaison machte Pálsson für S04 30 Spiele und gab drei Torvorlagen. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Alles zur Bundesliga auf SPORT1: