Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Kahn lobt Sabitzer - "Habe hier bei Bayern München auch eine, zwei Saisons gebraucht"

Bundesliga>

Bundesliga: Kahn lobt Sabitzer - "Habe hier bei Bayern München auch eine, zwei Saisons gebraucht"

Anzeige
Anzeige

Sabitzer: Kahn zieht Vergleich mit sich

Sabitzer: Kahn zieht Vergleich mit sich

Marcel Sabitzer scheint beim FC Bayern München im zweiten Anlauf zurück zur alter Stärke zu finden – und heimst ein Sonderlob vom Bayern-Boss ein.
Der FC Bayern hat auch sein zweites Saisonspiel souverän gewonnen. Besonders Jamal Musiala glänzte beim 2:0-Sieg über den VfL Wolfsburg.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bayern-Boss Oliver Kahn hat die Entwicklung von Marcel Sabitzer gelobt und einen Vergleich zu seiner eigenen Karriere gezogen.

„Marcel bringt im Moment solide Leistungen. Dazu kann man ihn nur beglückwünschen“, erklärte der ehemalige Profi nach dem 2:0-Erfolg der Münchner gegen den VfL Wolfsburg.

Kahn merkte an: „Beim FC Bayern ist man immer schnell dabei, Spieler nach einer Saison abzuschreiben. Das beste Beispiel bin ich selbst. Ich habe hier bei Bayern München auch eine, zwei Saisons gebraucht, bis ich mich hier eingefunden habe.“

Nachdem sich Sabitzer in der vorherigen Spielzeit beim deutschen Rekordmeister nicht etablieren konnte, stand der 28-Jährige bei allen drei Pflichtspielen der laufenden Saison in der Startelf. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Lesen Sie auch
Der Druck auf Bayer-Trainer Gerardo Seoane ist groß. Leverkusens Kult-Manager Reiner Calmund hat sich nun eingeschaltet und klare Kante gezeigt.
Bundesliga
Bundesliga
vor 6 Std.
2009 bestreitet Sascha Burchart sein zweites Spiel für Hertha BSC und avancierte bei der 1:3 Niederlage zum tragischen Helden. SPORT1 erinnert sich.
Bundesliga
Bundesliga
vor 7 Std.

Die ansteigende Formkurve des Österreichers ist auch ein Grund, weshalb eine Verpflichtung von Leipzigs Konrad Laimer immer unwahrscheinlicher wird.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

7. April 2001: Das emotionsgeladene Spitzenspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern mündet in einer Kartenflut. So oft wie Hartmut Strampe musste noch kein Schiedsrichter in seine Tasche greifen.
01:33
SPORT1 Bundesliga Classics: Die Kartenflut 2001 bei BVB vs. FC Bayern