Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: FC Bayern München – 1. FC Köln, 1:1 (0:1)

Bundesliga>

Bundesliga: FC Bayern München – 1. FC Köln, 1:1 (0:1)

Anzeige
Anzeige

Kimmich erzielt gegen 1. FC Köln spätes Remis

Bundesliga: FC Bayern München – 1. FC Köln, 1:1 (0:1)
Der FC Bayern kommt gegen den 1. FC Köln nicht über ein 1:1 hinaus. Der Rekordmeister rettet sich erst spät einen Punkt gegen die Mannschaft von Steffen Baumgart.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Als klarer Favorit musste der FC Bayern München einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen den 1. FC Köln nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Der FC stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen.

Die 75.000 Zuschauer hatten sich kaum hingesetzt, da fiel auch schon der erste Treffer: Ellyes Skhiri brachte die Gäste bereits in der vierten Minute in Front. Die Pausenführung der Elf von Coach Steffen Baumgart fiel knapp aus. In der Pause stellte der FCB personell um: Per Doppelwechsel kamen Kingsley Coman und Ryan Gravenberch auf den Platz und ersetzten Serge Gnabry und Leon Goretzka. In der Halbzeit nahm Köln gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Eric Martel und Dejan Ljubicic für Mathias Olesen und Denis Huseinbasic auf dem Platz. Für den Gleichstand, der kurz vor dem Ende zustande kam, zeichnete Joshua Kimmich mit seinem Treffer aus der 90. Minute verantwortlich. Am Ende trennten sich die Bayern und der 1. FC Köln schiedlich-friedlich.

Der FC Bayern München führt das Feld der Bundesliga mit 36 Punkten an. Der Defensivverbund der Gastgeber ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 15 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Das Team von Coach Julian Nagelsmann weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, sechs Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Zehn Spiele währt bereits die Serie, in der der FCB ungeschlagen ist.

Der FC holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Ein Punkt reichte Köln, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 21 Punkten steht der 1. FC Köln auf Platz zehn. Die Stärke des FC liegt in der Offensive – mit insgesamt 29 erzielten Treffern. Köln verbuchte insgesamt fünf Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen. Für den 1. FC Köln sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Für die Bayern geht es schon am Samstag weiter, wenn man Eintracht Frankfurt empfängt. Schon am Sonntag ist der FC wieder gefordert, wenn man beim FC Schalke 04 gastiert.