Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: VfL Wolfsburg – Sport-Club Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: VfL Wolfsburg – Sport-Club Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Kann VfL Wolfsburg den Lauf ausbauen?

Bundesliga: VfL Wolfsburg – Sport-Club Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr)

©
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der VfL will die Erfolgsserie von vier Siegen gegen Freiburg ausbauen. Wolfsburg siegte im letzten Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:1 und liegt mit 23 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte der Sport-Club Freiburg einen Dreier gegen den 1. FC Union Berlin (4:1).

Mehr als Platz sieben ist für den VfL Wolfsburg gerade nicht drin. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Trainer Niko Kovac sechs Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der VfL in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Mit 30 gesammelten Zählern hat der SC den zweiten Platz im Klassement inne. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten neun Siegen und drei Remis. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Team von Coach Christian Streich dar.

Wolfsburg steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.