Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Per Leihe: Schalke holt "Wunschkandidat" Skarke

Bundesliga>

Per Leihe: Schalke holt "Wunschkandidat" Skarke

Anzeige
Anzeige

Per Leihe: Schalke holt „Wunschkandidat“ Skarke

Bundesligist Schalke 04 verpflichtet für die Mission Klassenerhalt Tim Skarke vom Tabellendritten Union Berlin auf Leihbasis bis zum Saisonende.
Wechselt zum FC Schalke 04: Tim Skarke
Wechselt zum FC Schalke 04: Tim Skarke
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Fußball-Bundesligist Schalke 04 rüstet für die Mission Klassenerhalt weiter auf. Wie das Schlusslicht am Montagabend bekannt gab, wechselt Außenbahnspieler Tim Skarke vom Tabellendritten Union Berlin auf Leihbasis bis zum Saisonende ins Ruhrgebiet. Die Gelsenkirchener besitzen zudem eine Kaufoption. Über weitere Details vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

"In den vergangenen Wochen haben wir intensiv um Tim gekämpft, weil er unser absoluter Wunschkandidat für die offensive Außenbahn war und ist", sagte Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel: "In den vergangenen 48 Stunden hat sich kurzfristig ein Fenster geöffnet, das wir erfreulicherweise nutzen konnten."

Nach starken Leistungen beim Zweitligisten Darmstadt 98 war Skarke im Sommer 2022 an die Alte Försterei gewechselt. Bei Union konnte sich der 26-Jährige aber nicht durchsetzen und bestritt bloß sechs Pflichtspiele, in denen er ohne Torbeteiligung blieb.