Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr)

Anzeige
Anzeige

Borussia auf Talfahrt

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr)
6c777dcd18a82624ad7f7c0aafd31dce02134840
©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Die Borussia empfängt den FCA im letzten Spiel der Saison. Gladbach trennte sich im vorigen Match 2:2 von Bayer 04 Leverkusen. Augsburg musste sich am letzten Spieltag gegen Borussia Dortmund mit 0:3 geschlagen geben. Im ersten Duell hatte beim 1:0 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten des FC Augsburg gegeben.

Angesichts der guten Heimstatistik (9-3-4) dürfte Borussia Mönchengladbach selbstbewusst antreten. Bisher verbuchte das Team von Coach Daniel Farke zehnmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zehn Unentschieden und 13 Niederlagen.

Auf des Gegners Platz hat der FCA noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwölf Zählern unterstreicht. Mit Blick auf die Kartenbilanz der Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die bisherige Ausbeute des Gasts: neun Siege, sieben Unentschieden und 17 Niederlagen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die Borussia belegt mit 40 Punkten den elften Rang, während Augsburg mit sechs Zählern weniger auf Platz 14 rangiert. Gladbach wie auch der FC Augsburg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.