Anzeige

Ten Hag: Ajax freut sich auf Haaland

Ten Hag: Ajax freut sich auf Haaland

Erik Ten Hag freut sich auf das Duell mit Erling Haaland. Er will sehen, wie sein Team im Vergleich mit dem Superstar von Borussia Dortmund abschneide.
Marco Rose spricht nach dem Spiel gegen Mainz darüber, warum Erling Haaland volle 90 Minuten spielte und weshalb er gerade heute ein wichtiger Faktor bei Standards war.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Ajax Amsterdam trifft im zweiten Gruppenspiel der Champions League auf Borussia Dortmund.

Lange war nicht klar, ob Superstar Erling Haaland im Spiel am Dienstag auflaufen kann - der Superstar des BVB hatte zuletzt an einer Oberschenkelverletzung laboriert. Doch beim 3:1-Sieg der Schwarz-Gelben gegen dem FSV Mainz am Samstag meldete sich Haaland bereits eindrucksvoll zurück. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Nach seinem Doppelpack dürfte auch einem Einsatz in den Niederlanden nichts im Wege stehen. Sehr zur Freude von Erik Ten Hag.

Der Ajax-Trainer fiebert dem Duell seiner Mannschaft mit einem kommenden Weltstar entgegen. „Meine Spieler freuen sich darauf, sich mit Haaland zu messen“, sagte der Coach auf einer Pressekonferenz am Samstag. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Gedankenspiele, nach denen es für Amsterdam besser gewesen wäre, wenn Haaland erneut ausgefallen wäre, wischt er beiseite: „Nein, wir sind froh, dass er dabei ist. Wir wollen uns an den Besten messen.“

Dieser Wunsch wird ihm aller Voraussicht nach erfüllt. Ob Ajax den Dortmunds Goalgetter ausgerechnet in dessen Lieblingswettbewerb (21 Tore in 17Spielen) aufhalten kann, wird sich zeigen.

Alles zur Champions League bei SPORT1