Anzeige
Home>Fußball>DFB-Team>

DFB-Frauen treffen erneut auf Frankreich

DFB-Team>

DFB-Frauen treffen erneut auf Frankreich

Anzeige
Anzeige

DFB-Frauen testen in Dresden

DFB-Frauen testen in Dresden

Nach der Vize-Europameisterschaft kommt es für die DFB-Frauen zu einem Wiedersehen mit ihrem Halbfinal-Gegner der EM 2022.
Mit durchschnittlich 17,9 Millionen Fans verzeichnete die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im EM-Finale gegen England bei der Live-Übertragung in der ARD einen Turnierrekord.
SID
SID
von SID

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten ihr erstes Heim-Länderspiel nach der EM am 7. Oktober gegen Frankreich in Dresden.

Anstoß ist um 20.30 Uhr, die ARD überträgt live. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt. (NEWS: Alles Wichtige zur Frauen-EM 2022)

„Es ist toll, dass wir uns den Fans im ersten Heimspiel nach der EM zu einer Top-Anstoßzeit in einem großartigen Stadion präsentieren können. Wir möchten vor einer ausverkauften Kulisse gegen diese hochkarätigen Gegnerinnen an unsere Leistungen anknüpfen“, sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Bei der EM in England hatte die DFB-Auswahl Frankreich im Halbfinale bezwungen (2:1).

Vor dem Wiedersehen wollen die Vize-Europameisterinnen die WM-Qualifikation in den Spielen in Bursa gegen die Türkei (3. September) und in Plowdiw gegen Bulgarien (6. September) unter Dach und Fach bringen.

Alles zur Frauen-EM 2022 auf SPORT1: