Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

BVB-Boss und DFB-Vize Watzke: "FIFA eine Katastrophe"

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

BVB-Boss und DFB-Vize Watzke: "FIFA eine Katastrophe"

Anzeige
Anzeige

BVB-Boss Watzke watscht die FIFA ab

BVB-Boss Watzke watscht die FIFA ab

Den zahlreichen Kritikern des Verhaltens der FIFA bei der WM in Katar hat sich nun auch Hans-Joachim Watzke angeschlossen.
Die Armbinde des DFB-Kapitäns war in den vergangenen Tagen DAS Thema. Immerhin setzte das Team vor dem Abpfiff ein Zeichen. Manuel Neuer erklärt, warum.
SID
SID
von SID

Den zahlreichen Kritikern des Verhaltens des Fußball-Weltverbandes FIFA bei der WM-Endrunde in Katar hat sich nun auch Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, angeschlossen.

„So wie die FIFA sich momentan abbildet, das ist eine einzige Katastrophe“, sagte der 63-Jährige zum Abschluss der Asienreise des Vize-Meisters im Sky-Interview.

Watzke stellte auch noch einmal die WM-Vergabe an das Emirat vor zwölf Jahren infrage: „Wenn ich einem Land wie Katar die WM gebe, weiß jeder, was er bekommt. Und die FIFA ist ja nun der Verantwortliche dafür.“

In seiner Position als erster Vize-Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird Watzke am Samstag nach Doha fliegen.

Alles zur WM 2022: