Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Drei DFB-Stars fehlen im Training vor Gruppenfinale gegen Costa Rica

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Drei DFB-Stars fehlen im Training vor Gruppenfinale gegen Costa Rica

Anzeige
Anzeige

Drei DFB-Stars fehlen im Training

Vor dem „Gruppenfinale“ gegen Costa Rica haben drei deutsche Nationalspieler das DFB-Training verpasst.
Mucki-Witze und Neuner-Disput: Thomas Müller und Niclas Füllkrug halten eine lustig, entspannte Pressekonferenz ab und feiern sich gegenseitig. Müller redet Füllkrug in die Startelf.
SID
SID
von SID

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihre Trainingseinheit zwei Tage vor dem WM-Gruppenfinale gegen Costa Rica ohne Leon Goretzka, David Raum und Thilo Kehrer absolviert.

Das Trio übte wegen der Belastungssteuerung individuell. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. (NEWS: Alles Wichtige zur WM)

Raum erlitt im Spiel gegen Spanien (1:1) eine Rippenprellung. (DATEN: Gruppen und Tabellen der WM)

Die restlichen 23 Spieler des Kaders nahmen in Al-Shamal die Vorbereitung auf die Begegnung am Donnerstag (ab 20 Uhr im LIVETICKER) auf.

Die DFB-Auswahl benötigt gegen Costa Rica für den Einzug ins Achtelfinale einen Sieg und die Schützenhilfe Spaniens im Parallelspiel gegen Japan. (DATEN: WM-Spielplan 2022)

Alles zur WM 2022: