Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

Kritik in Spanien an WM-Besuch von König Felipe in Katar

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

Kritik in Spanien an WM-Besuch von König Felipe in Katar

Anzeige
Anzeige

Katar: Königsbesuch sorgt für Kritik

Katar: Königsbesuch sorgt für Kritik

König Felipe will zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar reisen - was auf Kritik im eigenen Land stößt.
WM-Besuch von König Felipe VI wird kritisch beäugt
WM-Besuch von König Felipe VI wird kritisch beäugt
© AFP/SID/DENIS LOVROVIC
SID
SID
von SID

Die in Spanien zusammen mit den Sozialdemokraten regierende Podemos-Partei hat Kritik an der geplanten Reise von König Felipe VI. zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar geübt. Der Monarch wird zum ersten Gruppenspiel des Ex-Weltmeisters am Mittwoch (17.00 Uhr) gegen Costa Rica in Doha erwartet.

Seit der WM 1978 in Argentinien habe man "sicherlich keine Fußball-Weltmeisterschaft erlebt, die so viele Fragen zu Menschenrechtsverletzungen aufgeworfen hat", sagte der Podemos-Abgeordnete Gerardo Pisarello.

Viele andere Staatsoberhäupter verzichten bislang auf einen Besuch des Emirats am Persischen Golf. Auch von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sind keine entsprechenden Reisepläne bekannt.

Alles zur WM 2022: