Anzeige
Home>Fußball>Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Polen will mit Lewandowski wieder ins Achtelfinale

Weltmeisterschaft 2022 Katar>

WM 2022: Polen will mit Lewandowski wieder ins Achtelfinale

Anzeige
Anzeige

Das Minimalziel von Lewy und Co.

Das Minimalziel von Lewy und Co.

Stürmer-Star Robert Lewandowski will mit der polnischen Nationalmannschaft mindestens das WM-Achtelfinals erreichen
Lionel Messi und Robert Lewandowski gehen in ihr letztes WM-Turnier. Während Argentinien wieder einen sehr guten Kader hat, muss Polen gegen Mexiko um das Achtelfinale in Katar kämpfen.
SID
SID
von SID

Nach 36 Jahren strebt Polen mit Stürmer-Star Robert Lewandowski (34) in Katar wieder das Erreichen eines WM-Achtelfinals an.

„Wir wollen nicht zu den 16 Teams gehören, die nach der Vorrunde nach Hause fahren“, sagte Polens Trainer Czeslaw Michniewicz am Montag vor dem Turnierauftakt gegen Mexiko (Dienstag, 17.00 Uhr/ZDF und MagentaTV): „Wir wollen hier bleiben.“ (NEWS: Alles zur WM 2022)

Für das Erreichen der K.o.-Phase sei die Partie gegen Mexiko ein „Schlüsselspiel“, sagte Michniewicz. In Gruppe C trifft Polen zudem noch auf Saudi-Arabien (26. November) und Argentinien um Lionel Messi (30. November).

Der Sprung ins Achtelfinale gelang Polen zuletzt 1986 in Mexiko - danach schafften es die „weißen Adler“ entweder nicht zur Endrunde oder sie schieden in der Vorrunde aus.

Genau wie 2018 in Russland, als Lewandowski ohne Tor blieb. „Diese WM ist definitiv sehr wichtig für ihn. Er ist sehr motiviert“, sagte Torhüter Wojciech Szczesny (Juventus Turin): „Wir werden unserem Star helfen, bei dieser WM zu scheinen.“

Alles zur WM 2022: