Anzeige

Hanning über Knorr: „Mit der Leistung gehört er auch nicht in die Nationalmannschaft“

Hanning über Knorr: „Mit der Leistung gehört er auch nicht in die Nationalmannschaft“

Bob Hanning hat Juri Knorr für dessen Einstellung zum Thema Impfen kritisiert und ihm eine fehlende EM-Form bescheinigt.
Wird auch von Bob Hanning stark kritisiert: Juri Knorr
Wird auch von Bob Hanning stark kritisiert: Juri Knorr
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
SID
SID
von SID

Top-Funktionär Bob Hanning hat Handball-Nationalspieler Juri Knorr für dessen Einstellung zum Thema Impfen kritisiert und dem Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen zudem eine fehlende EM-Form bescheinigt. „Mit der gezeigten Leistung in dieser Saison gehört er auch nicht in die Nationalmannschaft“, sagte der Geschäftsführer der Füchse Berlin dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Knorr fehlt im EM-Aufgebot von Bundestrainer Alfred Gislason. Bei der EM in Ungarn und der Slowakei (13. bis 30. Januar) gilt die 2G-Plus-Regelung. Der 21 Jahre alte Rückraumspieler hatte sich im November 2020 zwar mit Corona infiziert, er ist allerdings weder geimpft noch hat er den Status als "Genesener", der offiziell nach sechs Monaten endet.

„Wir im Sport sind so privilegiert, dass wir auch Vorbilder sein sollten, von daher fällt es mir schwer, seine Entscheidung zu akzeptieren“, sagte Hanning zur fehlenden Impfbereitschaft Knorrs: „Am Ende des Tages ist das aber auch ein Spiegelbild der Gesellschaft. Da ich bei ihm die näheren und tiefgründigen Beweggründe jedoch nicht weiß, kann ich dazu nichts weiteres sagen.“

MEHR DAZU