Anzeige
Home>Handball>Handball Champions League>

Handball, Champions League: Magdeburg zurück in der Erfolgsspur

Handball Champions League>

Handball, Champions League: Magdeburg zurück in der Erfolgsspur

Anzeige
Anzeige

Magdeburg zurück in der Erfolgsspur

Der SC Magdeburg findet die richtige Antwort auf die CL-Pleite der vergangenen Woche. Gegen den polnischen Meister lässt der Meister nichts anbrennen.
Trainer Bennet Wiegert und sein Team siegen gegen Plock
Trainer Bennet Wiegert und sein Team siegen gegen Plock
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Der deutsche Handballmeister SC Magdeburg ist in der Champions League in die Erfolgsspur zurückgekehrt.

Eine Woche nach der herben 22:29-Pleite gegen das Starensemble von Paris St. Germain siegte die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert in eigener Halle mit 33:27 (17:16) gegen den polnischen Vizemeister Wisla Plock. Der SCM sprang durch den dritten Erfolg im vierten Spiel vorerst auf Rang zwei der Gruppe A.

Dabei hatten die Magdeburger nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen in Folge auch mit den Polen zunächst Probleme, drehten in der zweiten Hälfte aber auf und siegten am Ende souverän. Kay Smits und Gisli Kristjansson ebneten mit je acht Treffern den Weg zum Heimsieg.