Anzeige
Home>Handball>Handball-EM>

Handball-EM: Deutschland-Sieg gegen Österreich zieht TV-Zuschauer an

Handball-EM>

Handball-EM: Deutschland-Sieg gegen Österreich zieht TV-Zuschauer an

Anzeige
Anzeige

Handballer locken Zuschauer vors TV

Das Interesse an den deutschen Spielen bei der Handball-EM steigt. Die Partie gegen Österreich verfolgen deutlich mehr TV-Zuschauer als gegen Belarus.
Über fünf Millionen Zuschauer beim zweiten DHB-Sieg
Über fünf Millionen Zuschauer beim zweiten DHB-Sieg
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Das Interesse des TV-Publikums an den Auftritten der deutschen Handballer bei der Europameisterschaft in der Slowakei und Ungarn zieht offenkundig an.

Am Sonntag verfolgten im Schnitt 5,11 Millionen Menschen ab 18 Uhr in der ARD das zweite Gruppenspiel gegen Österreich (34:29). Dies entsprach einem Marktanteil von 19,6 Prozent.

Beim Auftakterfolg am Freitag gegen Belarus (33:29) waren bei identischer Anwurfzeit 3,6 Millionen Zusehende an den Geräten. Der Marktanteil hatte bei 15,9 Prozent gelegen.