Anzeige

DHB-Frauen sichern sich Gruppensieg

DHB-Frauen sichern sich Gruppensieg

Die deutschen Handballerinnen schließen die WM-Vorrunde in Spanien mit einer perfekten Bilanz ab. Das Team von Bundestrainer Henk Groener sichert sich den Gruppensieg.
Die DHB-Frauen schließen die Vorrunde mit einer perfekten Bilanz ab
Die DHB-Frauen schließen die Vorrunde mit einer perfekten Bilanz ab
© Imago
SID
SID
von SID

Die deutschen Handballerinnen haben die WM-Vorrunde in Spanien mit einer perfekten Bilanz abgeschlossen.

Das DHB-Team von Bundestrainer Henk Groener sicherte sich am Montagabend in Lliria durch ein 25:24 (14:9) gegen den Olympia-Siebten Ungarn den Gruppensieg und nimmt damit die optimale Ausbeute von 4:0 Punkten in die Hauptrunde mit. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Handball-WM der Frauen)

„So spannend hätten wir es nicht machen müssen, aber wir haben verdient gewonnen und sind glücklich“, sagte Coach Groener: „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Sie hat gekämpft bis zum Umfallen.“

Meike Schmelzer und Julia Maidhof waren vor rund 850 Zuschauern mit je fünf Treffern die erfolgreichste Werferin für die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die dank der Siege gegen Tschechien (31:21) und die Slowakei (36:22) bereits zuvor den Einzug in die zweite Turnierphase perfekt gemacht hatte.

Im Kampf ums Viertelfinale sind am Mittwoch Außenseiter Republik Kongo (0:4 Punkte), am Freitag Asienmeister Südkorea (2:2) und Sonntag Rekordeuropameister Dänemark (4:0) die deutschen Gegner.

Die besten zwei Teams der vier Hauptrunden-Gruppen ziehen in die K.o.-Phase des XXL-Turniers mit 32 Teams ein.