Olympia-Test: Hockey-Herren siegen

Olympia-Test: Hockey-Herren siegen

Die deutschen Hockey-Männer reisen mit viel Selbstvertrauen zu den Olympischen Spielen in Tokio.
Niklas Wellen  besorgte gegen Argentinien die Führung
Niklas Wellen besorgte gegen Argentinien die Führung
© FIRO/FIRO/SID/.
. SID
von SID
am 2. Juli

Die deutschen Hockey-Männer reisen mit viel Selbstvertrauen zu den Olympischen Spielen in Tokio (23. Juli bis 8. August). Die Mannschaft von Bundestrainer Kais al Saadi setzte sich im finalen Test beim letzten Vorbereitungslehrgang in Valencia am Freitagabend mit 2:1 (1:1) gegen Olympiasieger Argentinien durch.

Niklas Wellen (13.) und Constantin Staib (33.) trafen für die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB), die alle drei Partien in Spanien für sich entscheiden konnte. Jose Tolini (15.) hatte die Südamerikaner nach einer Strafecke zunächst in Führung gebracht. Zuvor hatte Deutschland zweimal Spanien bezwungen.

"Das war zum Abschluss unseres Lehrgangs und auch unserer gesamten Vorbereitungsreise nochmal ein Spiel mit spannendem Verlauf", sagte al Saadi: "Lediglich in der Chancenverwertung waren wir etwas glücklos, hätten über Ecken und Chancen sonst noch ein paar Tore nachlegen können."

Kapitän Tobias Hauke blickte unmittelbar nach der erfolgreichen Generalprobe nach Japan: "Jetzt gibt es eine kurze Ruhepause und dann freuen wir uns enorm auf das absolute Highlight in Tokio." Dort steht bereits einen Tag nach der Eröffnungsfeier am 24. Juli der Auftakt gegen Kanada an.

MEHR DAZU