Anzeige

Milletich neuer ÖFB-Präsident

Milletich neuer ÖFB-Präsident

Gerhard Milletich ist neuer Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB).
Der neue Präsident des ÖFB heißt Gerhard Milletich
Der neue Präsident des ÖFB heißt Gerhard Milletich
© AFP/POOL/SID/PETER DEJONG
SID
SID
von SID

Gerhard Milletich ist neuer Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB). Auf der Ordentlichen Bundeshauptversammlung am Sonntag in Velden wurde er mit 11:2 Stimmen gewählt. Der 65-Jährige tritt die Nachfolge von Leo Windtner an, der zwölf Jahre im Amt war. Windtner wurde zum ÖFB-Ehrenpräsidenten ernannt.

Milletich fungiert seit 2012 als Präsident des Burgenländischen Fußballverbandes und stand 27 Jahre lang als Obmann an der Spitze des SC/ESV Parndorf. Hauptberuflich führt Milletich als Miteigentümer die Geschäfte des Bohmann Verlags, eines der größten Verlagshäuser in Österreich.