Anzeige

Auf Bitte des Papsts: Immobile kommt als Schiri zum Einsatz

Auf Bitte des Papsts: Immobile kommt als Schiri zum Einsatz

Lazio-Rom-Star Ciro Immobile ist auf Bitte des Papstes als Fußball-Schiedsrichter zum Einsatz gekommen.
Ciro Immobile folgt einer Bitte des Papsts
Ciro Immobile folgt einer Bitte des Papsts
© AFP/SID/Filippo MONTEFORTE
SID
SID
von SID

Lazio-Rom-Star Ciro Immobile ist auf Bitte des Papstes als Fußball-Schiedsrichter zum Einsatz gekommen. Der Ex-Dortmunder leitete ein Benefizspiel zur Unterstützung bedürftiger Menschen.

Mit einem 7:7 endete das Freundschaftsspiel zwischen einer Fußball-Auswahl der Welt-Roma-Organisation und einer vatikanischen Mannschaft aus Vatikan-Angestellten, Schweizer Gardisten, Migranten und Menschen mit Behinderung am Sonntag.

Der zuletzt angeschlagene Immobile entschied sogar zweimal auf Elfmeter, beide Teams bekamen je einen Strafstoß zugesprochen. Das Spiel fand im Trainingsstadion Lazio Roms in Formello, außerhalb der Hauptstadt statt.

Am Rande der Begegnung wurden nach Angaben des Vatikans Spenden für ein Integrationsprojekt der Diözese Rom gesammelt. Das Geld kommt der gesellschaftlichen Eingliederung der Roma-Minderheit und anderer benachteiligter Menschen zugute.