Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Italiens Medien feiern Napoli nach 4:0-Gala

Internationaler Fußball>

Italiens Medien feiern Napoli nach 4:0-Gala

Anzeige
Anzeige

„Im Zeichen Diegos“: Medien feiern Neapel

„Im Zeichen Diegos“: Medien feiern Neapel

Die italienischen Medien feiern die SSC Neapel nach der 4:0-Gala in der Serie A gegen Lazio Rom. Diego Maradona ist allgegenwärtig.
Der Belgier Dries Mertens traf doppelt
Der Belgier Dries Mertens traf doppelt
© AFP/SID/ALBERTO PIZZOLI
SID
SID
von SID

Die italienischen Medien haben die SSC Neapel nach der 4:0-Gala in der Serie A gegen Lazio Rom am Sonntagabend gefeiert. „Stromausfall bei der AC Mailand, die SSC Neapel ist jetzt allein an der Spitze“, kommentierte der Corriere dello Sport.

Neapel bezwang Lazio nur wenige Stunden nach der überraschenden Milan-Niederlage gegen US Sassuolo Calcio (1:3) und hat nun drei Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger. Die Begegnung von Napoli fand kurz nach dem Jahrestag des Todes von Klub-Ikone Diego Maradona (25. November) statt.

"Eine Show im Zeichen Diegos. Wir glauben nicht an das Paranormale, doch man bekommt den Verdacht, dass Mertens wunderbarer Doppelpack vom 'D10s' inspiriert wurde", schrieb die Gazzetta dello Sport.

"Scudetto-Flair am Abend, der Diego gewidmet ist. Neapel zeigt seine Tausende Farben und greift zum Meisterschaftstitel", meinte Tuttosport.

Während Neapel Scudetto-Träume hegt, muss Milan um seinen zweiten Platz hart kämpfen. „Milan, was geschieht mit dir? Sassuolo sorgt für eine Blamage“, schrieb die Gazzetta. „Milan, Dunkelheit in San Siro“, fasste der Corriere die Lage der Mailänder zusammen.