Anzeige

Einbruch bei Barca-Wunderkind Fati

Einbruch bei Barca-Wunderkind Fati

Fußball-Jungstar Ansu Fati vom FC Barcelona wird Opfer eines Einbruchs. Seine Familie hält sich währenddessen sogar im Haus auf.
Im Rahmen seiner Vertragsverlängerung beim FC Barcelona sprach Ansu Fati über sich selbst als neue Nummer Zehn des Vereins. Als Messis Nachfolger sieht sich der 18-Jährige jedoch nicht.
SID
SID
von SID

Fußball-Jungstar Ansu Fati vom spanischen Topklub FC Barcelona ist am Samstagabend Opfer eines Einbruchs geworden.

Wie unter anderem die katalanische Tageszeitung La Vanguardia berichtete, brachen mehrere Täter während des Stadtderbys gegen Espanyol (1:0), das der derzeit verletzte 19-Jährige von der Tribüne aus verfolgte, in sein Haus in einem Vorort von Barcelona ein. (NEWS: Alles zu La Liga)

Dort verfolgten zum Tatzeitpunkt mehrere Angehörige Fatis das Spiel im Fernsehen, während die Täter im Obergeschoss Bargeld, Schmuck und Uhren entwendeten, ehe sie unerkannt entkommen konnten.

Fati hat inzwischen Anzeige erstattet, der Wert der Beute ist bislang nicht bekannt. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan)