Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Serie A: Krawalle bei Atalanta Bergamo - vier Festnahmen

Internationaler Fußball>

Serie A: Krawalle bei Atalanta Bergamo - vier Festnahmen

Anzeige
Anzeige

Krawalle in Bergamo! Vier Festnahmen

Krawalle in Bergamo! Vier Festnahmen

Im Vorfeld des iSerie-A-Spiels zwischen Atalanta Bergamo und der AS Rom kommt es zu Krawallen. Vier Personen werden festgenommen.
Der FC Villarreal gewinnt gegen Atalanta Bergamo 3:2 und zieht ins Achtelfinale der Champions League ein. Trainer Unai Emery freut sich über die Leistung seiner Mannschaft.
SID
SID
von SID

Im Vorfeld des Serie-A-Spiels zwischen Atalanta Bergamo und der AS Rom (1:4) ist es zu Krawallen gekommen.

Im Bereich einer Sporthalle wenige Kilometer vom Stadion entfernt stießen einige Atalanta-Hooligans mit einer Gruppe von Roma-Problemfans zusammen.

Die Polizei musste eingreifen und den Angaben zufolge vier Personen festnehmen.

Die beiden Anhängergruppen sind seit jeher erbitterte Rivalen. In der Vergangenheit war es bei diesen Duellen bereits wiederholt zu Zusammenstößen gekommen.


Lesen Sie auch