Anzeige
Home>Internationaler Fußball>

Conference League: Heftige Ausschreitungen vor Finale in Tirana

Internationaler Fußball>

Conference League: Heftige Ausschreitungen vor Finale in Tirana

Anzeige
Anzeige

Ausschreitungen vor Finale

Ausschreitungen vor Finale

Am Abend vor dem Endspiel der Conference League zwischen der AS Rom und Feyenoord Rotterdam ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen.
Heute findet das Finale der Europa Conference League in Tirana statt
Heute findet das Finale der Europa Conference League in Tirana statt
© Imago
SID
SID
von SID

Am Abend vor dem Endspiel der Conference League zwischen der AS Rom und Feyenoord Rotterdam ist es im Finalort Tirana zu schweren Ausschreitungen zwischen beiden Fanlagern und mit der Polizei gekommen.

Wie die Nachrichtenagentur AFP vermeldete, trafen die Anhänger am Dienstag an mindestens drei Orten in der albanischen Hauptstadt aufeinander.

Conference-League-Finale: Bis zu 100.000 Fans in der Stadt

Laut Polizei seien dabei zehn Polizisten verletzt und ein Bus beschädigt worden.

60 Fans, davon 48 Italiener, wurden von der Polizei festgenommen, berichteten italienische Medien. Insgesamt sollen sich bis zu 100.000 Anhänger für das Finale in Tirana befinden, in die National Arena passen lediglich 21.000 Zuschauer.

Lesen Sie auch
Die Disziplinarkammer der UEFA verhängt harte Strafen gegen den 1. FC Köln. Schwere Ausschreitungen hatten das Spiel der Domstädter in Nizza überschattet.
Europa Conference League
Europa Conference League
23.09.
In der UEFA Conference League steht der 2. Spieltag auf dem Programm. Der 1. FC Köln empfängt zu Hause den 1. FC Slovacko. Im Parallelspiel der Gruppe D muss Nizza nach Belgrad.
Europa Conference League
Europa Conference League
15.09.