Anzeige

Atlético blamiert sich, auch Real patzt

Atlético blamiert sich, auch Real patzt

Atlético Madrid muss eine überraschende Niederlage bei Deportivo Alavés hinnehmen. Tabellenführer Real Madrid patzt ebenfalls.
Der verlorene Sohn ist wieder da! Nach dem Last-Minute-Deal zwischen Atlético und Barcelona, kehrt Antoine Griezmann nach der Länderspiel-Pause mit einem breiten Lächeln zu seinem Klub zurück.
SID
von SID
25.09.2021 | 23:07 Uhr

Der spanische Meister Atlético Madrid hat eine überraschende 0:1 (0:1)-Niederlage bei Deportivo Alavés am siebten Spieltag von LaLiga hinnehmen müssen. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan La Liga)

Das Tor des Tages erzielte Victor Laguardia bereits in der vierten Spielminute und sicherte seinem Klub den ersten Saisonsieg nach fünf Pleiten.

Spitzenreiter Real konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen. Gegen den FC Villarreal kamen die Königlichen nicht über ein 0:0 hinaus. (DATEN: Tabelle von La Liga)

Rio-Weltmeister Toni Kroos fehlte noch nach seiner langwierigen Schambeinentzündung. Real hat 17 Punkte, für Atletico stehen 14 Zähler zu Buche. (DATEN: Alle News zu LaLiga)