Anzeige

Nächstes Transfer-Indiz? Spurs ohne Kane

Nächstes Transfer-Indiz? Spurs ohne Kane

Harry Kane wird Tottenham Hotspur auch im Hinspiel der Playoffs zur Conference League fehlen. Die Abschiedsspekulationen zu dem wechselwilligen Stürmer bekommen neue Nahrung,
Harry Kane ist nach seiner Quarantäne wieder zurück im Tottenham-Mannschaftstraining. Auf Transferfragen konterte Trainer Nuno Espirito Santo, dass der Spurs-Star stolz darauf sein kann, dort zu spielen.
SID
von SID
18.08.2021 | 17:30 Uhr

Das heizt die Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied nur weiter an. (NEWS: Alles zur Premier League)

Der englische Nationalmannschafts-Kapitän Harry Kane wird Premier-League-Klub Tottenham Hotspur im Hinspiel der Playoffs zur Conference League fehlen.

Der wechselwillige Stürmerstar steht nicht im Kader der Spurs für die Partie bei Pacos Ferreira aus Portugal am Donnerstag (20.30 Uhr).

Kane wird bereits seit Wochen mit Meister Manchester City in Verbindung gebracht. (Tabelle der Premier League)

Nach Informationen von The Athletic ist die jetzige Entscheidung eines Verzichts in der Conference League begründet mit mangelnder Fitness .

Kane: City-Wechsel rückt offenbar immer näher

Kane, der bei den Londonern noch einen Vertrag über drei Jahre besitzt, war nach der EM allerdings erst vor rund zwei Wochen ins Training zurückgekehrt - das allerdings verspätet.

Auch beim 1:0-Erfolg der Mannschaft von Teammanager Nuno Espirito Santo zum Saisonauftakt gegen City am Sonntag hatte der 28-Jährige gefehlt.

In seiner Abwesenheit musste der langjährige Spurs-Profi Kritik und Spott von Klub-Anhängern einstecken. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan)

Harry Kane will die Tottenham Hotspur verlassen und tritt nicht zum Training an. Ruiniert der England-Kapitän damit seinen Ruf?
05:15
Ist Kane jetzt nicht mehr der "Saubermann des Weltfußballs"?

Während der Partie gegen den letztjährigen Champion, der Kane offenbar für 150 Millionen Euro verpflichten will, sangen die Zuschauer im Stadion “Schaust du zu, Harry Kane?”.