Anzeige
Home>Internationaler Fußball>Premier League>

Haaland-Wahnsinn geht weiter! City-Star knackt mit Hattrick den Premier-League-Rekord

Premier League>

Haaland-Wahnsinn geht weiter! City-Star knackt mit Hattrick den Premier-League-Rekord

Anzeige
Anzeige

Guardiola reagiert auf Haaland-Irrsinn

Guardiola reagiert auf Haaland-Irrsinn

Super-Stürmer Erling Haaland macht dort weiter, wo er letzte Saison in der Bundesliga mit dem BVB aufgehört hatte: Der 22-Jährige trifft auch gegen Nottingham wie am Fließband - und ist neuer Rekordhalter.
Guardiola spricht über herausragenden Fähigkeiten von Erling Haaland und verrät wie der Norweger zu stoppen ist.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

City-Neuzugang Erling Haaland hat bereits zur Pause einen lupenreinen Hattrick gegen Nottingham Forest erzielt.

Für den Norweger waren es in seinem fünften Premier-League-Einsatz die Ligatreffer sieben, acht und neun. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Damit knackte Haaland einen Premier-League-Rekord. Noch nie traf ein Akteur in seinen ersten fünf Einsätzen im englischen Oberhaus häufiger.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Mit dem 3:0-Treffer überholte der 21-malige Nationalspieler sowohl Newcastle-Legende Micky Quinn als auch den ehemaligen City-Stürmer Kun Agüero mit je acht Toren. Nach 69 Minuten war dann Feierabend für Haaland. Guardiola wechselte Vizekapitän Kevin De Bruyne für seinen Torgaranten ein.

Unglaublich: Auch am vergangenen Spieltag schnürte Haaland im Duell mit Crystal Palace einen Dreierpack. Zwischen seinen letzten sechs Buden vergingen also sage und schreibe 60 Minuten, in denen Haaland auf dem Platz stand. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Pep Guardiola schwärmt von Sturm-Duo Haaland und Àlvarez

Im Laufe des Spiels legte Manchester City drei weitere Tore nach und feierte schließlich einen 6:0-Kantersieg. Julián Álvarez überwand Nottingham-Keeper Dean Henderson doppelt, João Cancelo erzielte zuvor das zwischenzeitliche 4:0.

Nach dem Spiel sagte Guardiola bei Sky UK über Haaland und Álvarez: „Wir haben zwei Stürmer mit unglaublicher Qualität“. Weiter erklärt er: „Sie sind beide unglaubliche Torjäger und in Spielen wie heute ist das sehr wichtig. Gegen Mannschaften, die tief verteidigen, hilft es, wenn wir zwei Jungs haben, die diesen unglaublichen Riecher haben, Tore zu erzielen.“

Guardiola schwärmt von Haaland

Zu Vergleichen mit Ex-Stürmer Sergio Agüero, der City 2012 zur Meisterschaft geschossen hat, sagte Guardiola: „Sergio ist eine Legende. Niemand kann die Position in den Herzen der City-Fans brechen, weil er das wichtigste Tor in der modernen Geschichte geschossen hat.“

Aber Guardiola fügte an: „Erling hat die Qualität, um auf dem Level zu sein. Es geht nicht um ihn oder Sergio. Was Sergio geleistet hat, ist erstaunlich. Aber Erling hat dieses Talent.“

Was Haaland „in Norwegen, Österreich und Deutschland getan hat, versucht er hier zu tun. Er ist talentiert, das wussten wir.‘“

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Haaland selbst meldete sich nach seinem Erfolg lediglich über Instagram: „Viel besser als das wird es nicht“, postete der Norweger in seinem Feed.