UEFA bestraft Lazio Rom

UEFA bestraft Lazio Rom

Die UEFA setzt ein Zeichen. Lazio Rom muss im kommenden Spiel der Europa League gegen Celtic Glasgow ohne einen Teil seiner Fans auskommen.
UEFA bestraft Lazio Rom
UEFA bestraft Lazio Rom
© Getty Images
Sportinformationsdienst
von Sportinformationsdienst
am 16. Okt

Wegen erneuter rassistischer Ausfälle seiner Anhänger ist der italienische Erstligist Lazio Rom von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit einer Strafe belegt worden. Beim nächsten Europa-League-Heimspiel gegen Celtic Glasgow am 7. November sind vier Sektoren der Nordkurve im Olympiastadion gesperrt.

BUENOS AIRES, ARGENTINA - OCTOBER 01: Ignacio Fernandez of River Plate fights for the ball with Ivan Marcone of Boca Juniors  during the semi final first leg match between River Plate and Boca Juniors as part of Copa CONMEBOL Libertadores 2019  at Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti on October 1, 2019 in Buenos Aires, Argentina. (Photo by Amilcar Orfali/Getty Images)
Supporters of Boca Juniors light flares
FBL-LIBERTADORES-RIVER-BOCA
2012 lassen sich die River-Plate-Fans etwas Besonderes zum Derby einfallen: ein überdimensionales aufgeblasenes Schwein im Dress der Boca Juniors steigt empor - und wird dann symbolisch zu Fall gebracht
+39
Die heißesten Derbys der Welt

Zudem muss der Verein wegen der Vorfälle beim Heimspiel am 3. Oktober gegen Stade Rennes (2:1) laut UEFA-Mitteilung eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Bei weiterem Fehlverhalten binnen eines Jahres wird Lazio mit einem Geisterspiel bestraft.