Anzeige

Sohn des toten Lee: Rührende Szenen

Sohn des toten Lee: Rührende Szenen

Der junge Sohn des verstorbenen Wrestling-Stars Brodie Lee rückt bei AEW Dynamite in den Mittelpunkt. Es gibt eine Geburtstagsparty mit bittersüßem Witz.
Brodie Lee Jr. bekam bei AEW Dynamite eine würdige Geburtstagsfeier
Brodie Lee Jr. bekam bei AEW Dynamite eine würdige Geburtstagsfeier
© AEW
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann
21.01.2021 | 08:17 Uhr

Drei Wochen nach der bewegenden Gedenk-Episode für den tragisch früh verstorbenen Wrestling-Star Brodie Lee hat die Liga AEW seinem Sohn einen weiteren anrührenden Moment beschert.

Bei der TV-Show Dynamite veranstaltete die Promotion eine große Geburtstagsparty für den nun neun Jahre alten Brodie Lee Jr. - in der ihn die Weggefährten des Vaters mit bittersüßem Witz in den Mittelpunkt rückten.

Brodie Lee Jr. ganz wie der Papa

Die Dark Order - die Gruppierung, die Brodie Lee bei AEW angeführt hatte - präsentierte Brodie Jr. einen Geburtstagskuchen und ließ die anwesenden Zuschauer in der Freiluftarena in Jacksonville "Happy Birthday" für ihn singen.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Neben Brodie Jr., ausgestattet mit der für die Dark Order typischen Maske und dem Codenamen "Minus One", zeigten sich auch Witwe Amanda und der jüngere Sohn Nolan im Publikum gerührt - ehe dann auf wrestlingtypische, aber kindgerechte Weise zwei Bösewichte dazwischenfunkten.

Das Chaos Project (Luther und der maskierte Serpentico) zeigten sich erbost über die Aufmerksamkeit für Brodie Jr. und erklärten, dass sie seinen Geburtstag ruinieren würden. Eine Prügelei mit der Dark Order brach aus, die in einem Acht-Mann-Tag-Team-Match mündete: Die Dark Order und der mit ihr verbundene Hangman Page besiegten Luther, Serpentico und das Duo TH2 (Angelico und Jack Evans).

"Minus One" spielte währenddessen und danach nochmal eine Rolle: Er griff Luther mit einem Kendostab an und sorgte so dafür, dass er in dem Geburtstagskuchen landete. Und als abschließenden Tribut an Vater Brodie tat er noch das, was Brodie auch immer machte: Er beschimpfte die Dark Order für ihre Inkompetenz ("My birthday was three days ago, you idiots") und schlug den bereit gehaltenen Serpentico mit einer Rolle Papier - was ein Running Gag bei den TV- und Online-Segmenten mit Brodie Lee und der Dark Order gewesen war.

[tweet url="//twitter.com/AEW/status/1352062295308951552"}

Hangman Page lehnt Antrag der Dark Order ab

Im Anschluss spann AEW dann die Story um die Dark Order und Page weiter, den die Gruppierung offiziell in ihren Reihen aufnehmen wollte.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Comedy ging dabei weiter, indem die Zusammenführung wie ein Heiratsantrag inszeniert wurde: John Silver von der Dark Order ging vor Page auf die Knie und machte ihm Komplimente - Page aber lehnte ab mit der Begründung, dass es nicht an der Dark Order liege, sondern an ihm. Das frühere Mitglied von "The Elite" um AEW-Champion Kenny Omega habe schlechte Erfahrungen mit anderen Gruppierungen gemacht und sei noch nicht so weit, etwas Neues anzufangen.

Die Dark Order reagierte entsetzt - und musste auch die für Page vorbereiteten Feierlichkeiten mit Konfetti, einer Tanztruppe und der Videografik "He said yes" eilig abbrechen. Wie es mit Page und der von der bösen Sekte zum komödiantischen Act mutierten Dark Order weitergeht, blieb also offen.

Die weiteren Highlights:

- Nachdem Legende Sting vergangene Woche einen unfairen Titelgewinn von Brian Cage gegen TNT-Champion Darby Allin verhindert hatte, gratulierte er Allin zur erfolgreichen Titelverteidigung. Cages Manager Taz unterbrach das Segment und schwor Rache: Er erklärte, dass er auf der Straße aufgewachsen sei und nicht übel Lust hätte, die Sache dort auch zu klären. Allin antwortete nach kurzer Unterredung mit Sting, dass Taz vosichtig sein solle, was für Wünsche er äußere, sie könnten in Erfüllung gehen. Es sieht so aus, als ob der 61 Jahre alte Sting in einer Art Street Fight sein Debüt feiert - der wahrscheinlich mit Produktionstricks sein Alter kaschieren kann.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Die als Botin von NBA-Legende Shaquille O'Neal auftretende Ex-Basketballerin Jade Cargill störte erneut die Kreise von Cody Rhodes. Sie kostete ihn mit einer Ablenkung beinahe ein Match gegen Peter Avalon - das Cody am Ende aber doch gewann. Für kommende Woche ist eine Statement von Shaq angekündigt.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Ex-Champion Jon Moxley besiegte in seinem ersten Match seit dem betrügerischen Titelverlust gegen Kenny Omega das Talent Nick Comoroto (das die Kommentatoren mit der ermordeten Legende Bruiser Brody verglichen) und drohte danach, dass er sich rächen werde und dass Omega seine herbeigerufenen Buddys Karl Anderson und Luke Gallows nichts nützen würden. Für das Special Beach Break in zwei Wochen wurde ein Match von Omega und den Good Brothers gegen Moxley, Rey Fenix und Pac angekündigt. Fenix' etatmäßiger Partner Penta El Zero M war zuvor von Omega und Co. ausgeschaltet worden.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Kommende Woche tun sich Anderson und Gallows mit den Young Bucks gegen die Dark Order zusammen - ein Match, das die sich andeutenden Spannungen zwischen den beiden mit Omega befreundeten Teams weiter schüren dürfte. Schon in dieser Woche gab es neue Irritationen, als die Bucks Omega und Manager Don Callis einen Hausbesuch mit leicht bizarren Noten abstatteten.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Matt Hardy und Private Party besiegten Matt Sydal und Top Flight. Das Trio um Hardy festigte mit aggressiven und unfairen Manöver seine schleichende Verwandlung zu bösen "Heels" in den vergangenen Wochen.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Nach einem Sieg von Penelope Ford über Layla Hirsch wurde die Story um Miro (ehemals Rusev) und Chuck Taylor vorangetrieben, der nun Miros Butler sein muss - zum Leidwesen des eigentlich mit Taylor verbündeten Orange Cassidy. Miro zwang "Charles" vor dessen Augen aufzusagen, dass Miro nun sein bester Freund sei, nicht mehr er oder der verletzte Trent.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

- Im Hauptkampf der Show bekämpften sich drei Zweierkombinationen von Chris Jerichos Inner Circle untereinander, Jericho und MJF besiegten Jake Hager und Sammy Guevara sowie Santana und Ortiz und sicherten sich damit das Anrecht, im Namen der Gruppe nach den Tag-Team-Titeln der Young Bucks zu greifen. Das Ende des Matches ließ jedoch Potenzial für böses Blut offen, denn MJF bekam gegen Guevara unfaire Hilfe von seinem Bodyguard Wardlow - und warf damit die Frage, ob er wirklich ein Teamplayer ist, neu auf.

Wenn du hier klickst, siehst du YouTube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von YouTube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Ein Bonbon im Zusammenhang in dem Match: Auf die musikalische Anspielung, dass Guevara sein Team mit Hager vergangene Woche als "Sammy Hager" bezeichnete, meldete sich der originale Sammy Hagar - Sänger der legendären Metalband Van Halen - mit einer Videobotschaft und lobte das Duo. Jericho ist selbst nebenbei Sänger der Band Fozzy und hatte zuvor schon diverse Heavy-Metal-Stars zu AEW-Auftritten bewogen.

Die Ergebnisse von AEW Dynamite am 20. Januar 2021:

Hangman Page & The Dark Order besiegen Chaos Project & TH2
Cody Rhodes besiegt Peter Avalon
Jon Moxley besiegt Nick Comoroto
Matt Hardy & Private Party besiegen Matt Sydal & Top Flight
Penelope Ford besiegt Layla Hirsch
Chris Jericho & MJF besiegen Jake Hager & Sammy Guevara, Santana & Ortiz