Anzeige
Home>Leichtathletik>

Krause erwartet ihr erstes Kind - Ziel bleibt Olympia

Leichtathletik>

Krause erwartet ihr erstes Kind - Ziel bleibt Olympia

Anzeige
Anzeige

Leichtathletik-Star erwartet erstes Kind

Gesa Felicitas Krause erwartet ihr erstes Kind - und will ihre Karriere als 3000-Meter-Hindernisspezialistin danach fortsetzen.
Gesa Felicitas Krause ist schwanger
Gesa Felicitas Krause ist schwanger
© AFP/SID/ODD ANDERSEN
SID
SID
von SID

Die zweimalige Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause erwartet ihr erstes Kind - und will ihre Karriere als 3000-Meter-Hindernisspezialistin danach fortsetzen.

Im Frühsommer 2023 soll es soweit sein, schon Ende kommenden Jahres will die 30-Jährige wieder ins Training einsteigen. Das Ziel: Olympia 2024 in Paris.

"Mein Lebensgefährte und ich sind extrem glücklich, denn ich wollte schon immer eine Familie", sagte die zweimalige WM-Dritte: "Ganz klar: Paris 2024 motiviert mich. Meine vierten Olympischen Spiele zu erleben, ist mein Traum."

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im Moment trainiert Krause noch, plant sogar, am Silvesterlauf teilzunehmen. Danach ist nach zwölf Jahren Leistungssport erstmals Pause angesagt. „Das Kapitel Schwangerschaft kommt zum richtigen Zeitpunkt. Mein Kopf und Körper haben eine Pause verdient. Und es ist der schönste Grund, den ich mir für eine Auszeit vorstellen kann“, sagte Krause.